Fandom

X-Men Wiki

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

97Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare10 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" ist die Fortsetzung zu X-Men: Erste Entscheidung und kam im Jahr 2014 in die Kinos.

Der Film ist eine Besonderheit, da hier erstmals die Besetzung aus der ersten X-Men Triologie und die aus der aktuellen zusammen auftreten.

Handlung Bearbeiten

Der Film beginnt im Jahr 2023. Die Stadt New York und der Rest der Welt ist verkommen. Mutanten, als auch Menschen wurden versklavt. Eine kleine Gruppe von Mutanten, namentlich Shadowcat, Bishop, Blink, Colossus, Iceman, Sunspot und Warpath kämpfen gegen die "Sentinel". Diese sind Roboter, welche mittels Sensoren das X-Gen aufspüren können und Jagd auf Mutanten machen um diese zu vernichten.

Da die Sentinel immer in Überzahl angreifen und sehr mächtig sind, ist ein Kampf gegen diese so gut wie aussichtslos. Die Gruppe der Mutanten macht sich jedoch die Fähigkeit von Kitty Pryde zu nutze, den Geist einer Person in die Vergangenheit reisen zu lassen und die Gruppe somit ein paar Tage vor dem aktuellen Angriff der Sentinal zu warnen, so dass dieser gar nicht erst stattfindet.

Eines Tages stoßen die Mutanten Charles Xavier, Magneto, welcher inzwischen wieder ein sehr guter Freund von Prof. Xavier ist, Wolverine und Storm zu der Gruppe mit dem Plan eine Person ins Jahr 1973 zurück zu schicken und somit die Entwicklung der Sentinel und deren Erfinder, Bolivar Trask, von vornherein zu stoppen.

Kitty Pryde schlägt dies Vorschlag zuerst aus, da sie befürchtet, dass sie nicht in der Lage sei den Geist, ohne Schäden an der Person, 50 Jahre in die Vergangenheit zurück zu schicken.Schließlich meldet sich Wolverine freiwillig, da er der Einzige ist, der diese Reise, aufgrund seiner erhöhten Regernationsfähigkeit, überstehen kann.

Nun erfolgt ein Sprung ins Jahr 1973 uns somit setzt die Handlung etwa mit dem Ende des Films X-Men: Erste Entscheidung ein.

Logan wacht in einem Apartment neben einer jungen Frau auf. Nach einem kurzen Kampf mit 3 Männer, welche in das Aparment stürmen nimmt Logan deren Wagen und fährt zur Prof. Xs Schule.

Dort angekommen muss Logan feststellen, dass die Schule geschlossen ist. Er lässt sich jedoch nicht beirren und klopft an der Tür, welche kurz darauf von Hank McCoy (Beast) geöffnet wird. Schließlich kann Logan den Professor und Hank von seinem Auftrag überzeugen.

Allerdings wirkt der Professor als eine gebrochene Person. Hank McCoy hat ein Serum entwickelt, welches den Professor zwar Gehen lässt, aber als Nebenwirkung das X-Gen unterdrückt. Von diesem Serum abhängig lebt der Professor mittlereweile abgeschieden auf seiner Schule, da er den Verlust von Raven (Mystique) und seinem Freund Erik (Magneto) nicht richtig verkraften konnte.

Fortsetzung folgt....

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki